© andrey-burmakin-dreamstime.com Elektronikproduktion | 10 Januar 2014

AB Elektronik schließt Produktion in Werne

Der Automobil-Zulieferer AB Elektronik wird seine Produktion in Werne schließen. Betroffen von den Maßnahmen sind rund 600 Mitarbeiter.
Der Hersteller von Sensoren und Steuerungsmodulen - gehört zum britischen Mutterkonzern TT electronics - verkündet, dass die Fertigung verlagert werden soll. Wohin es genau gehen soll ist nicht bekannt. TT electronics ist mit Produktionsstandorten unter anderem in China, Mexiko und Rumänien vertreten.

Ausbauen will AB Elektronik jedoch die Bereiche Forschung, Entwicklung und Design in Werne.

Derzeit ist ein Tarifvertrag zur Beschäftigungssicherung in Kraft, welcher im März 2013 vor der Einigungsstelle erkämpft wurde. Damals hatte AB Elektronik bereits mit einer Produktionsverlagerung nach Rumänien begonnen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2