Anzeige
Anzeige
Leiterplatten | 21 Dezember 2006

Irischer Leiterplattenhersteller zu verkaufen

Ship Co. Ltd., Irlands letzter Leiterplattenhersteller, steht zum Verkauf. Der Eigentümer Sten Björsell sagte gegenüber evertiq, dass er nach einem Käufer für sein seit 1975 bestehendes Unternehmen sucht.
Der 60-jährige Sten Björsell will sein Unternehmen aus gesundheitlichen Gründen und auf Grund des stetig zunehmenden Marktdrucks verkaufen. Sten Björsell ist der Bruder von Anders Björsell, dem früheren Eigentümer des schwedischen Leiterplattenherstellers Elektrotryck.

Ship hatte zuletzt einen Umsatz von rund 1,6 Millionen Euro erzielt, wobei etwa die Hälfte aus dem Handel und die andere Hälfte aus der eigenen Produktion von Leiterplatten stammt.

Mittlerweile gibt es drei ernsthaft interessierte Unternehmen für eine Übernahme. Diese stammen aus England und haben einen jährlichen Umsatz von 5 bis 15 Millionen Euro. Laut Sten Björsell erreicht der Leiterplattenmarkt in Irland rund 10 Millionen Euro.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2