Allgemein | 15 Dezember 2006

Neuer CEO für die Schaffner Gruppe

Der Verwaltungsrat der Schaffner Holding AG hat Alexander Hagemann (44) am 14. Dezember 2006 zum Chief Executive Officer der Schaffner Gruppe ernannt. Bis zur Übernahme der operativen Leitung der Schaffner Gruppe durch Alexander Hagemann am 1. März 2007 wird Hans Hess als Delegierter des Verwaltungsrats die Kontinuität in der Gruppenleitung gewährleisten.
Der neue Chief Executive Officer der Schaffner Gruppe Alexander Hagemann ist deutscher Staatsbürger. Nach dem Abschluss seines Maschinenbaustudiums an der RWTH Aachen übernahm er bei der BMW AG Aufgaben im Bereich Produktion und Logistik. Seit 1994 ist Alexander Hagemann Mitglied des Managements der global tätigen Schott Gruppe; die letzten vier Jahre zeichnete er als Executive Vice President verantwortlich für den Geschäftsbereich Optics for Devices mit 1200 Mit¬arbeitenden an vier Produktionsstandorten in Deutschland, der Schweiz, den USA und in Malaysia. Alexander Hagemann, der derzeit in Singapur arbeitet, kennt das Komponentengeschäft mit großen OEM-Kunden und verfügt über große Erfahrung in der Leitung von Produktionseinheiten sowie im Aufbau und in der Führung von Vertriebsstrukturen insbesondere auch in den für die Schaffner Gruppe wichtigen asiatischen Märkten.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-1