Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 12 Dezember 2006

Vistec zieht in neuen Unternehmenssitz um

Vistec Semiconductor Systems, der aus der Leica Microsystems GmbH hervorgegangene Anbieter von Lösungen für die Halbleiterfertigung, verlegt Anfang des kommenden Jahres den Firmensitz von Wetzlar nach Weilburg.
In Weilburg betreibt Vistec bereits eine Fertigung mit 80 Mitarbeitern. Jetzt ziehen jetzt auch die restlichen in Wetzlar verbliebenen 150 Mitarbeiter aus Marketing, Verwaltung und Entwicklung ins 30 Kilometer entfernte Weilburg.

Dort hat der Spezialist mehr als 5 Millionen Euro investiert und verfügt nun über einen Reinraum mit 1700 Quadratmeter und einen Demo-Reinraum mit 250 Quadratmeter. Insgesamt steht jetzt eine Fläche von 12.200 Quadratmeter zur Verfügung.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2