Elektronikproduktion | 11 Dezember 2006

AEMtec kauft zusammen mit Ventizz Capital zwei Schweizer Unternehmen

Die Berliner AEMtec GmbH und Ventizz Capital Partners Advisory AG in Düsseldorf haben die Mehrheit der Anteile der beiden Schweizer Elektronikunternehmen ECR AG und GS Präzisions AG übernommen.
Die ECR AG mit Sitz in Rotkreuz, Kanton Zug wurde im Jahr 1994 aus der Firma Roche ausgegründet und ist der führende Anbieter für die Herstellung von elektronischen Baugruppen für die Industrie- und Medizintechnik.

Die GS Präzisions AG in Küssnacht am Rigi, Kanton Schwyz wurde im Jahr 1981 gegründet und zählt zu den führenden Herstellern von flexiblen und starrflexiblen, sowie HDI Leiterplatten.

Die AEMtec GmbH mit Sitz in Berlin ist ein Full-Service-Dienstleister für die Elektronikfertigung hochkomplexer Baugruppen in der Automobil-, Medizin- und Sensorindustrie. Das Berliner Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von optischen und elektronischen Multichipmodulen (MCM) in Mischtechnologien und hat in den vergangenen Jahren erfolgreich den Übergang zum Original Design Manufacturer (ODM) vollzogen und mehrere Outsourcing-Projekte realisiert.

Gemeinsam mit der Firma AEMtec GmbH, Berlin formen die Neuerwerbungen eine Unternehmensgruppe, die mit über 300 Mitarbeitern und 60 Mio Euro Umsatz eine signifikante Größe in dieser Industrie erlangt hat und einen wertvollen Beitrag zur Lösung der Zukunftsaufgaben ihrer Kundschaft liefern wird.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.22 10:36 V8.6.0-2