Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fertigungsanlagen | 06 Dezember 2006

Mühlbauer verkauft RFID Smart Label Fertigungsanlage nach China

Der Technologiekonzern Mühlbauer, weltweit agierender unabhängiger Berater und Hersteller innovativer Sicherheitslösungen für den TECURITY-Markt, hat eine komplette RFID Smart Label Fertigungslinie („Smart Label Factory“) nach China verkauft.
Erst kürzlich erweiterte Mühlbauer sein RFID-Portfolio um die neue Konvertierungslinie und bietet damit seinen Kunden neben den bekannten Komplettlösungen im Bereich Smart Card und ePassport auch zur Fertigung von RFID Smart Labels eine Komplettlösung aus einer Hand an. Diese Strategie trägt bereits erste Früchte: In kürzester Zeit konnten bereits vier Kunden für das neue Fertigungsequipment gefunden werden. Als einer dieser Kunden bestellte Semtech RFID Ltd., eine 100%ige Tochtergesellschaft der Sino-Tech International Holdings Ltd. mit Produktionssitz in Dongguan, Kanton, China, nun die erste komplette Smart Label-Fertigungsanlage für den chinesischen Markt von Mühlbauer: Eine Flip Chip Line zur Produktion von Inlays und eine Converting Line zur Herstellung von selbstklebenden Labels oder RFID-Tickets. Semtech RFID Ltd. wird damit 2007 das erste Unternehmen in China sein, das auf Mühlbauer Equipment sowohl Inlays als auch fertige Smart Labels herstellt.

Semtech prognostiziert für das Jahr 2007 eine signifikante Nachfragesteigerung für Smart Labels und RFID Tickets und investiert deshalb in ein dem neuesten Stand der Technik entsprechendes Produktionssystem.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2