Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 05 April 2006

Flextronics will finnisches<br>Fertigungswerk schließen

Flextronics hat die Schließung der Baugruppenfertigung in Haapajärvi/Finnland beschlossen. Insgesamt werden 120 Mitarbeiter entlassen.
Die Schließung wird mit zu hohen Lohnkosten begründet. Die Entscheidung kommt sehr überraschend, da das Fertigungswerk erst in der letzten Woche neue Mitarbeiter eingestellt hat. Die Verhandlungen mit der Gewerkschaft beginnen am Freitag. Die Produktion soll an einen kostengünstigeren Standort verlagert werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1