Anzeige
Anzeige
Anzeige
Elektronikproduktion | 30 September 2011

Samsung investiert in Novaled

Samsung Ventures Investment Corporation, Seoul, Korea (SVIC), und die Novaled AG, Dresden, Deutschland (Novaled), gaben bekannt, dass SVIC Aktionär von Novaled geworden ist.
„Novaled ist einer der Technologie-Marktführer und hat auf dem OLED-Markt eine beträchtliche Präsenz aufgebaut. Das Unternehmen verfügt sowohl über eine technische als auch geschäftliche Vision, um die Nachfrage nach OLED-Displays und Beleuchtungen voranzutreiben. Wir freuen uns, zur weiteren Entwicklung von Novaled einen Beitrag zu leisten.“

„Unser Investment in Novaled steht mit unserer Strategie im Einklang, mit etablierten Marktführern zusammenzuarbeiten“, so Michael Pachos, Senior Investment Manager von SVIC.
„Die Investition von SVIC bekräftigt die Bedeutung unserer Technologie und unserer spezifischen Materialien für die OLED-Branche. Die Beteiligung von Samsung wird unsere führende Position stärken und dazu beitragen, unseren Kunden besser zu dienen“, erklärt Gildas Sorin, Chief Executive Officer von Novaled.

Die Einzelheiten des Geschäfts wurden nicht bekanntgegeben.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2