Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Samsung Elektronikproduktion | 19 September 2011

Samsung Galaxy S II zeigt neuen Design-Ansatz

Im Frühjahr brachte Samsung das Galaxy S II auf den Markt – ein neues Flaggschiff im Android Smartphone Lineup. ABI Research hat das Galaxy S II auseinander genommen, analysiert und auf der Komponentenebene getestet. Das Fazit?
Wenn Sie in diesem Jahr mit der neuesten Technologien Schritt halten wollen, dann ist das Galaxy S II ein guter Startpunkt.

James Mielke, ABI Research Vice President of Engineering, erklärt: "Samsung hat mit diesem Smartphone bei Null angefangen: Fast jedes Bauteil ist neu. Der Application Prozessor ist der derzeit leistungsstärkste Prozessor auf dem Markt (der Samsung Exynos 4210 Dual Core (ein Konkurrent des Nvidia Dual Core Tegra 2). Der Name Exynos verbindet die griechischen Wörtern für 'smart' und 'grün' und zeigt Samsungs Designziel – die Energieeffizienz.“

Wesentliche Details:

- Exynos Dual Core Application Prozessor
- Single-Packaged Multi-Band, Multi-Mode PA von RFMD
- CMOS-based Antenna Switch
- Low Power XMM6260 Cellular Chipset von Infineon

James Mielke erklärt weiter: "Samsung ist – durch das Zusammenstellen all dieser Technologien in nur einem Mobiltelefon – viele Risiken eingegangen. Aber ABI Research glaubt, das sich diese Risikobereitschaft auszahlen wird. Das Galaxy S II setzt in fast jeder nur erdenklichen Kategorie einen neuen Maßstab“.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.12.04 21:30 V8.9.2-1