Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 04 Oktober 2006

Rutronik gewinnt ITW Pancon Award

Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH erhält für das vergangene Jahr zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung "Distributor of the Year" als erfolgreichster Distributor in Frankreich für den Hersteller ITW Pancon.
Der Award honoriert das Engagement des Broadliners, durch das es gelang, in einem schwierigen Jahr auf dem französischen Steckverbindermarkt zahlreiche erfolgsversprechende Projekte zu akquirieren. Nicht zuletzt deshalb mündete die zehnjährige "relation d'affaires" (Zusammenarbeit) beider Unternehmen in Frankreich kürzlich in einen europaweiten - außer Finnland - Franchisevertrag. ITW Pancon zählt zu den führenden Anbietern von Steckverbindern im Bereich gedruckte Schaltungen und Flachkabelverbindungen, ergänzt durch die Produktlinie Mas-Con für Flachkabel- und Einzeladeranwendungen und Sondersteckverbinder für technisch anspruchsvolle Lösungen. Die fruchtbare Partnerschaft in Frankreich wollen beide Unternehmen zukünftig auf europäischer Ebene fortsetzen. Dazu zählen neben dem Vertrieb der Bauelemente vor allem gemeinsame Design-In Aktivitäten, die man in Frankreich bereits erfolgreich praktiziert sowie die Erschließung von neuem Kundenpotenzial. Für den Broadliner Rutronik bedeutet die Zusammenarbeit einen weiteren Schritt zur europäischen Harmonisierung seiner Elektromechanik-Linecard. Weitere Steckverbinder-Hersteller im Portfolio sind u.a. FCI, Molex , AVX, JAE, Lumberg, 3M, Amphenol, Souriau, Woodhead, Assmann WSW, Precidip, Wieland,MPE Garry und Tyco

Basis des Erfolges bei Steckverbindern bildet nach Ansicht von José Alemany, Country Manager Rutronik Frankreich, die langjährigen Expertise von Rutronik - ehemals Dimacel Composant - im französischen Elektromechanik-Markt sowie die flächendeckende Kundenbetreuung vor Ort durch regionale Vertriebsbüros und FAE Support. "Rutronik - spielt im Bereich Elektromechanische Komponenten und speziell bei den Steckverbindern auf dem französischen Markt traditionell eine wichtige Rolle und konnte in den letzten Jahren einen kontinuierlichen Umsatz-Anstieg verzeichnen.

ITW Pancon erwartet sich vor allem Potenzial in der Neukundengewinnung: "Rutronik und unser französischer Außendienst fokussierten erfolgreich die gemeinsame Betreuung der Kunden beim Design-In unserer Produkte. Dadurch gelang es uns nicht nur bestehende Kundenbeziehungen auszubauen, sondern auch über Projekte neues Marktpotenzial zu erschließen und weitere vertikale Märkte für unsere Produkte zu öffnen. So sind beispielsweise gemeinsame Aktivitäten auf dem französischen Automotivesektor angelaufen. Diese Erfolge wollen wir auf den europäischen Raum ausdehnen", begründet Geschäftsführer, Ralph-Jürgen Lolies, das Franchiseabkommen.

Rutronik Frankreich ging 1995 aus der Übernahme der französischen Dimacel Composant hervor und beschäftigt 135 Mitarbeiter im Vertrieb, Produktmarketing und Field Applications Support. Neben den Halbleitern bildet die Elektromechanik ein starkes Standbein in dieser Vertriebsregion.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.05.30 12:54 V8.3.1-2