Anzeige
Anzeige
Komponenten | 23 Dezember 2010

Elmos: Verkauf der Gehäuseaktivitäten in den Niederlanden

Elmos Semiconductor verkauft die Spezialgehäuseaktivitäten ihrer Tochtergesellschaft Elmos Advanced Packaging B.V., Nijmegen (Niederlande), an eine Investmentgesellschaft des niederländischen Finanzinvestors ’Nimbus Hands-On Investors’. Die Veräußerung erfolgt im Wege eines Asset Deals.
Der veräußerte Bereich beschäftigt rund 70 Mitarbeiter. In 2010 wird der externe Umsatz weniger als EUR 10 Millionen betragen. Der Kaufpreis liegt im unteren einstelligen Millionenbereich; zusätzlich wurde eine erfolgsabhängige Komponente vereinbart. Das Closing wird für das Jahresende 2010 erwartet.

"Durch den Verkauf stärkt ELMOS ihr Kerngeschäft, nämlich die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Systemlösungen basierend auf Halbleitern und Sensoren", sagt Dr. Anton Mindl, Vorstandsvorsitzender der ELMOS Semiconductor AG.

"Dieser Schritt ist ein Gewinn für alle Beteiligten. Nimbus hat sich auf Investitionen in Unternehmen mit Entwicklungspotenzial fokussiert. Nimbus wird das Spezialgehäusegeschäft weiter ausbauen und neue Kundenpotenziale eröffnen. Wir sind überzeugt, dass durch die Positionierung des Unternehmens als ein unabhängiger Zulieferer und Partner für Gehäuselösungen das Geschäft in den kommenden Jahren wachsen wird", kommentiert Gert Jan Hubers, Partner von Nimbus.

Zur Sicherung der Weiterentwicklung und Versorgung von ELMOS wurde ein Zusammenarbeitsvertrag zur Entwicklung und Produktion von Spezialgehäusen geschlossen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2