Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 01 November 2010

Intel darf die Mobilfunksparte von Infineon übernehmen

Das Bundeskartellamt hat der Übernahme der Infineon Mobilfunksparte durch das US-amerikanische Unternehmen Intel zugestimmt.
Der US-Chipkonzern Intel hat für die Übernahme der Infineon Mobilfunksparte grünes Licht bekommen. Das Bundeskartellamt hat der Transaktion am Freitag 29. September 2010 freigegeben. Der in Neubiberg ansässige deutsche Chiphersteller hatte die Sparte Ende August an den Wettbewerber für etwa USD 1,4 Milliarden veräussert.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1