Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 17 September 2010

RWE setzt bei Connectivity auf Harting

Der Energiekonzern RWE setzt bei seinen <em>Tanksäulen der Zukunft</em> auf Harting als Partner für die Connectivity.
"Unser Kerngeschäft sind Steckverbinder und die Verkabelungen. Hier sind wir langjähriger Innovations- und Marktführer. Und genau diese Kompetenz bringen wir in der Kooperation mit RWE in den Markt Elektromobilität ein. Denn, und da bin ich mir ganz sicher, Elektromobilität ist Zukunft! Wir sind stolz darauf, als Partner für ein so zukunftsträchtiges und gesellschaftlich bedeutendes Projekt ausgewählt worden zu sein", so Philip Harting, Vorstand Connectivity & Networks.


Carolin Reichert, Leiterin Elektromobilität bei der RWE Effizienz GmbH, und Philip Harting, Vorstand Connectivity & Networks, Harting Technologiegruppe

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2