Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Connect Systems Komponenten | 07 September 2010

Die Geschäfte laufen gut für Konnektoren-Hersteller

Die Geschäfte laufen gut für Hersteller von Konnektoren und die Auftragsbestände steigen. Viele zweifeln jedoch an einer nachhaltigen Erholung der Wirtschaft.
Aktuelle Umfrageergebnisse von Connector Supplier zeigen, dass einige Hersteller die Möglichkeit einer Double-dip Rezession sehen. 9% der Befragten halten eine erneute Rezession in 2011 für wahrscheinlich, 23% sahen die Möglichkeit. 40% der Befragten sahen dies jedoch als Unwahrscheinlich an und 17% sahen keinerlei Anzeichen für eine Rezession. Der Rest lang irgendwo in der Mitte.

Die Marktforscher von Bishop & Associates schätzen, dass der 2010-Umsatz für den Konnektoren-Markt USD 42,5 Milliarden betragen wird (Kabelkonfektion nicht eingerechnet); was eine deutliche Steigerung von 23,6% gegenüber 2009 bedeuten würde. Für den gesammten Interconnect-Markt sieht der Marktforscher folgende Zahlen voraus: ein Anstieg von 25,3% auf USD 136,8 Milliarden (2009: USD 109 Mrd.).

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2