Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 29 April 2010

NXP ernennt neuen Deutschland-Chef

Der niederländische Halbleiterkonzern NXP Semiconductors hat für seine Deutschlandzentrale in Hamburg einen neuen Chef ernannt.
Ruediger Stroh wird ab sofort neuer NXP-Chef in Hamburg und löst damit Volker Kuckhermann ab. Ruediger Stroh—seit Mai 2009 für den NXP Geschäftsbereich Identification zuständig—ist Executive Vice President und Mitglied der Geschäftsleitung des NXP Konzerns, heisst es bei Welt Online.

Der Chip-Hersteller beschäftigt rund 1'800 Mitarbeiter an den deutschen Standorten Hamburg (mit 1'700 der grösste Standort), Dresden, München und Stuttgart.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-2