Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 10 August 2006

Data Modul steigert Gewinn

Data Modul konnte das EBIT im zweiten Quartal um 181,7 Prozent auf 1,5 Mio. Euro steigern und damit eines der besten Ergebnisse der letzten Jahre erzielen.
Der Konzernumsatz fiel zwar im ersten Halbjahr entsprechend der Planung um 22,4 Prozent auf 74,0 Mio. Euro, dagegen stieg der Umsatz in den Geschäftsbereichen Industrie um 21,2 Prozent und Professionelle Informationssysteme um 89,5 Prozent. Von Januar bis Juni 2006 wurde ein EBIT von 2,8 Mio. Euro erreicht, was einer Steigerung von 42,9 Prozent entspricht. Der Auftragsbestand zum 30.6. des Jahres lag mit 78,8 Mio. Euro um 28,4 Prozent über dem Vorjahr.
Das Management erwartet für das Gesamtjahr einen Umsatz auf Vorjahreshöhe aber eine deutliche Ergebnisverbesserung gegenüber dem Vorjahr.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.06.25 20:55 V8.5.5-1