Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 01 August 2006

Hoher Bedarf an ICs durch Medizintechnik

Die Medizintechnik ist laut Databeans mit einem durchschnittlichen Wachstum von 11 Prozent pro Jahr der am schnellsten wachsende Sektor innerhalb des industriellen Halbleitermarkts.
Im Vorjahr hatte die Medizinelektronik mit 2,1 Mrd. Dollar einen Anteil von 8 Prozent am gesamten weltweiten Industrie-Halbleitermarkt von 25,9 Mrd. Dollar. Bis 2011 soll dieser Markt auf 4 Mrd. Dollar anwachsen.
Databeans teilt den Markt für Medizintechnik in drei Sektoren auf: Home, Imaging sowie Diagnostik und Therapie. Mit 48 Prozent ist der Sektor Diagnostik und Therapie der größte, gefolgt von Home mit 37 Prozent und Imaging mit 15 Prozent. Am schnellsten wächst der Home-Markt mit 12 Prozent pro Jahr, Imaging kommt auf 11 Prozent, Diagnostik und Therapie erreichen 10 Prozent.
Über die nächsten Jahre werden in der Medizinelektronik besonders Sensoren, Power-Management-ICs und Datenwandler benötigt. Den größten Halbleiterbedarf gibt es bei den Blutzuckermessgeräten, wo im letzten Jahr ICs im Wert von 330 Mio. Dollar verbaut wurden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.06.22 09:19 V8.5.4-2