Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 21 Februar 2009

Tyco Electronics AMP baut Stellen in Bensheim und Langen ab

Der Autozulieferer Tyco Electronics AMP wird an seinen Standorten Bensheim und Langen insgesamt rund 160 Stellen abbauen.
Dies bestätigte der Geschäftsführer Dirk Bartels gegenüber dem Bergsträßer Anzeiger. So seien genaue Zahlen für die einzelnen Standorte noch nicht bekannt, da die Verhandlungen mit dem Betriebsrat noch nicht abgeschlossen sind. So versucht man den Stellenabbau zum grossen Teil mit Aufhebungsverträgen zu realisieren.

Am Standort Bensheim beschäftigt der Konzern derzeit rund 750, in Langen rund 600 Mitarbeiter. Der Personalabbau soll zum grössten Teil in der Fertigung und in der Verwaltung passieren, so dr Bericht weiter.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1