Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 04 Februar 2009

SMARTRAC nimmt Volumenproduktion in den USA auf

SMARTRAC, Hersteller und Zulieferer von RFID Komponenten, hat den Aufbau seiner Produktionsstätte in Chanhassen, Minnesota, abgeschlossen und mit der Serienfertigung von sicheren RFID Komponenten begonnen.
Etwa 800.000 RFID Inlays sind bereits in der zertifizierten Hochsicherheitsproduktionsstätte des Unternehmens gefertigt worden. Ein Großteil der Fertigungsmenge wurde für Anwendungen im Behördenumfeld geliefert.

„ Wir freuen uns, dass die Aufbau- und Zertifizierungsphase erfolgreich abgeschlossen ist und dass wir nun in der Lage sind, die Marktnachfrage zu bedienen“, sagt Manfred Rietzler, CTO von SMARTRAC. „Mit dem neuen Standort in den USA haben wir jetzt ein Netzwerk von Hochsicherheitsproduktionsanlagen aufgebaut, das sich über Asien, Europa und Amerika erstreckt.“

SMARTRAC hat 2007 die RFID Division der HEI Inc. in den USA erworben. Der Produktionsstandort wurde anschließend an die speziellen Bedingungen angepasst und mit den Maschinen und Anlagen ausgestattet, die für die Massenfertigung von RFID Inlays mit der patentierten und proprietären Drahtverlegetechnik des Unternehmens notwendig sind. Außerdem mussten einige Zertifizierungsprozesse absolviert werden, bevor der Standort mit der Serienproduktion für den äußerst attraktiven US Markt beginnen konnte.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.12.04 21:30 V8.9.2-1