Anzeige
Anzeige
Komponenten | 09 Januar 2009

ASM: 200 Stellen werden in Almere, NL gestrichen

ASM Europa plant die verbleibenden Produktionsaktivitäten der Vertikal-Furnace-Product-Line in Almere, Niederlande, nach Singapur (FEMS) zu verlegen. Dies hat einen Personalabbau in Almere zur Folge. Die Umsetzung des Programs erfolgt in den nächsten 12 Monaten.
Die vorgeschlagene Personalabbau betrifft rund 200 Mitarbeiter in Almere. Die restlichen - rund 350 - Beschäftigten bei ASM Europa werden in den Bereichen Vertical Furnace R&D, Vertical Furnace Product Management und Regional Sales & Service für alle Front-End-Produkte beschäftigt. Chuck del Prado, President and CEOvon ASM International, fügte hinzu: "ASMI hat starke, hoch qualifizierte Arbeitskräfte in Almere, die wir auch behalten wollen. Dies unterstreicht unser Engagement für die Beibehaltung einer starken Basis in den Niederlanden."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.02.08 17:15 V9.2.4-2