Anzeige
Anzeige
Komponenten | 07 Oktober 2008

GSA beruft Führungskräfte von DiBcom und Infineon in Führungskomitee für EMEA

Die Global Semiconductor Alliance (GSA) hat die Berufung von Dr. Yannick Levy, Gründer und CEO von DiBcom und Dr. Horst Gant, Vizepräsident der Infineon, in das Führungskomitee für die Region EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) bekannt gegeben.
Das Führungskomitee für die Region EMEA setzt sich aus Leitungskräften führender Halbleiterfirmen aus Europa und dem Mittleren Osten zusammen, die als Berater für den Verwaltungsrat der GSA für globale und regionale Fragen fungieren. Das Führungskomitee hat seinen Schwerpunkt bei der Festlegung der EMEA-Strategie der GSA und der Festlegung, welche Unterstützung EMEA-Unternehmen benötigen, darunter zusätzliche Werkzeuge und Ressourcen, wie auch Aktivitäten in der Region.

Dr. Levy gründete im Juni 2000 DiBcom, ein fabrikloses Halbleiterunternehmen, das Hochleistungs-Chipsets für mobile TV-Anwendungen konstruiert. Vor seiner Tätigkeit mit DiBcom war Dr. Levy in der Forschung und Entwicklung von Sagem Telecommunications tätig und Mitglied der Société Européenne des Satellites (SES), in der er in Partnerschaft mit der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) eine einheitliche Spezifikation für ein interaktives Satellitenterminal entwickelte.

„Es ist ein Vergnügen, DiBcom bei den Anstrengungen der anderen europäischen Halbleiterfirmen mitarbeiten zu lassen, hier ein aktiveres unternehmerisches Ökosystem zu entwickeln, wo herausragendes technisches Talent vereint ist und die Risikokapitalbranche die Gewinne und Risiken dieser Branche jetzt besser versteht“, sagt Dr. Yannick Levy.

Dr. Gant ist seit mehr als 20 Jahren in einer Reihe von Managementpositionen an unterschiedlichen Standorten bei Infineon. Derzeit leitet er die IFX Production Partner Management Organization.

„Ich freue mich sehr darauf, mit GSA zusammenzuarbeiten und die Fach- und Sachkenntnis von Infineon in das EMEA-Führungskomitee einzubringen“, so Dr. Horst Gant, Vizepräsident bei Infineon Technologies. „Ich bin voller Vertrauen, dass das Führungskomitee mit seinen Entscheidungen und seinem Rat EMEA-Unternehmen unterstützen wird und ganz allgemein dabei helfen wird, das Wachstum der globalen Halbleiterbranche zu beschleunigen.“

Derzeitige Mitglieder des EMEA-Führungskomitees der GSA sind:

* David Baillie, CEO bei CamSemi und Vorsitzender des GSA EMEA Führungskomitees
* Dr. Jalal Bagherli, CEO bei Dialog Semiconductor und Vizevorsitzender des GSA EMEA Führungskomitees
* Kobi Ben-Zvi, Mitbegründer, Präsident, CEO und Vorsitzender von Wintegra
* Stan Boland, Präsident und CEO bei Icera
* Guillaume d'Eyssautier, Präsident und CEO bei picoChip
* Warren East, CEO von ARM, Inc.
* Danny Hacohen, Vizepräsident für den Geschäftsbetrieb bei der DSP Group Inc.
* Gennady Krasnikov, Präsident und CEO von Mikron JSC
* Christopher Ladas, Vizepräsident für Herstellung bei CSR
* John Schmitz, Vizepräsident und Manager des Labors für Prozesstechnologie bei NXP Semiconductors

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2