Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 08 September 2008

RFID floriert in allen Bereichen

Während RFID-Aufträge die Marke von einer halben Milliarde US-Dollar erreicht haben, floriert RFID tatsächlich in allen Bereichen, erklärt Dr. Peter Harrop, Vorsitzender von IDTechEx.
Betrachten Sie die weltweite Flut von Aufträgen. On Track Innovations hat gerade 1,5 Millionen RFID-Cards an das Warsaw Transport Department geliefert. VeriFone wiederum hat gerade einen Auftrag über 20.000 Leser für die australische Cabcharge Taxi Payment Card erhalten und Digital Angel hat einen ähnlich großen Auftrag für die Überwachung des Fischbestandes in US-amerikanischen Flüssen erhalten. Vuance hat einen $6,2 Millionen Service-Vertrag für seinen RFID-gesicherten Zugang auf einem europäischen Flughafen unterschrieben. Die Liste ließe sich fortsetzen und die Breite der Anwendung ist wirklich bemerkenswert, berichtet IDTechEx.

Tonny V Graveson, COO von Container Centralen in Dänemark (RFID-Anwender), sagt: "Unsere großen RFID-Pilotprojekte in Dänemark, Holland und Deutschland laufen seit zwei Jahren und zeigen enorme Vorteile bei der Kontrolle und Verfolgung reusable transport items (RTIs) und nicht zuletzt, die Verbesserung der operativen Effizienz. Basierend auf diesen Erfahrungen, planen wir nun RFID-Tags in unseren 3,5 Millionen Blumen-Container für die Europäische Blumenindustrie einzusetzen. Zusätzlich haben wir Pilotprojekte mit großen Einzelhändlern in Europa um zu überprüfen, ob man RFID bei der Verfolgung von Dollies und Kisten innerhalb der Lieferkette einsetzen kann. Diese Pilotprojekte haben zu einer Zusammenarbeit zwischen LOGIPACK und Container Centralen geführt. Dadurch wurde das Floor Ready Packaging Concept in die Bierindustrie in Deutschland eingeführt. Das Konzept basiert auf RFID-Tags an CC Euro Dollies."

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2