Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 07 Dezember 2007

Hirschmann ernennt neuen Leiter des internationalen Vertriebs

Laureano Sposato (37) hat die Leitung des internationalen Vertriebs des Strategischen Geschäftsfeldes Industrial Networking der Hirschmann Automation and Control GmbH, Neckartenzlingen, übernommen. Er tritt damit die Nachfolge von Ute Decker an, die nach einer kurzen beruflichen Pause neue Aufgaben bei Hirschmann übernehmen wird.
Laureano Sposato studierte Außenwirtschaft an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Stuttgart. Sein beruflicher Werdegang begann im internationalen Vertrieb der Friedrich Lütze GmbH & Co. KG, Weinstadt. Anschließend wechselte er zu Hirschmann, wo er im Vertrieb der Automatisierungssparte unter anderem für die Distribution im asiatisch-pazifischen Raum sowie das globale Key-Account-Geschäft zuständig war.
Die Hirschmann Automation and Control GmbH, die seit 2007 zur US-amerikanischen Belden Inc. gehört, hat ihre Aktivitäten in den Strategischen Geschäftsfeldern Industrial Networking, Industrial Connectors und Electronic Control Systems konzentriert. Das Produktspektrum reicht von Netzwerkkomponenten und Fiber-Interfaces für verschiedene Feldbussysteme über Aktorik- und Sensorik-Steckverbinder bis hin zu Systemen zur Lasterfassung und Lastmomentbegrenzung von Kranen und einer Vielzahl anderer mobiler Anwendungen. Das Unternehmen, das über eigene Produktionsstätten in Deutschland sowie Tochtergesellschaften in mehreren europäischen Ländern, in den USA und in Asien verfügt, erzielte 2006 mit 780 Mitarbeitern einen Umsatz von 193 Mio. Euro.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1