Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 07 Dezember 2007

ebm-papst beruft neuen Geschäftsführer

Dr. Axel Koster komplettiert ab 1. November 2007 die ebm-papst Geschäftsführung am Standort Landshut und wird die Bereiche Produktion, Personal und Controlling übernehmen. Stefan Brandl wird als Sprecher der Geschäftsführung in Landshut die Ressorts Vertrieb, Entwicklung und Qualitätsmanagement verantworten.
Koster studierte Maschinenbau an der Universität Stuttgart, an der er 1987 promovierte. In Führungsveranwortung tätig war der 50-jährige u.a. als Leiter Produktion und Materialwirtschaft bei einem führenden Unternehmen der Lasertechnik. Zuletzt leitete Koster den Bereich Operations eines inter-nationalen Technologiekonzerns in München.
Thomas Wagner wird in seiner Funktion als ebm-papst Gruppengeschäftsführer weiterhin die Patenschaft für Landshut ausüben.

Die ebm-papst Gruppe ist weltweit aktiver Hersteller von innovativen und hocheffizienten Motoren und Ventilatoren. Mit einem Umsatz von 1,045 Milliarden Euro im vergangenen Geschäftsjahr 06/07 überschritt das im hohenloheschen Mulfingen (BW) ansässige Unternehmen erstmals die Milliarden-Grenze. Beschäftigt werden weltweit knapp 10.000 Mitarbeiter (davon 4.600 im Ausland) an 16 Produktionsstätten (u.a. in China, USA) und 57 Vertriebsstandorten.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1