Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 15 Mai 2006

Renesas hat eine Milliarde Smart Cards in Europa ausgeliefert

Renesas Technology Europa hat das einmilliardste Smart Card-IC an Hersteller in Europa ausgeliefert.
Die Bauteile sind mikroprozessorgestützte Chips, die in verschiedenen SmartCard-Anwendungen, wie Mobilfunk-SIM-, Banking-, Ausweis- und ID-Karten, genutzt werden. Nach einer kürzlich vorgestellten Marktuntersuchung von IMS Research ist das Unternehmen der weltweit zweitgrößte Hersteller von Smart Card-ICs.

Als europäische Tochtergesellschaft von Renesas Technology Corp., dem weltweit führenden Mikrocontroller-Unternehmen, hat Renesas Technology Europe die Entwicklung der Smart Card in Europa in den letzten 20 Jahren maßgeblich beeinflusst. Durch kontinuierliche Produktinnovationen hat das Unternehmen ein umfassendes Portfolio von Smart Card-IC-Lösungen entwickelt, welche die Sicherheits-, Leistungs- und Qualitätsanforderungen der Kunden erfüllen. Renesas verfügt über eine Fertigungseinrichtung in Landshut - das weltweite Produktionszentrum für Smart Card ICs - sowie über ein Netz aus Vertriebsbüros in ganz Europa und über Entwicklungseinrichtungen in London und München.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Artikel die Sie interessant finden könnten
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-1