Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 30 August 2007

Balda erhält Großauftrag für Touch-Sensoren

Der Handy-Ausrüster Balda hat von einem "führenden Mobiltelefonhersteller" einen Großauftrag über die Lieferung von jährlich sechs bis acht Millionen so genannter Touch-Sensoren erhalten.
Die Balda AG mit Sitz in Bad Oeynhausen will Anfang April 2008 die Serienproduktion in ihrem Werk in Xiamen/China starten. Um welchen Auftraggeber es sich handelt, wollte Balda nicht preisgeben.

Balda entwickelt und fertigt mittlerweile Touchscreen-Lösungen für mehrere Hersteller. Balda soll angeblich auch den berührungsempfindlichen Bildschirm des Apple iPhone herstellen, hat das aber bislang nicht offiziell bestätigt.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.02.08 17:15 V9.2.4-2