Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ams Komponenten | 06 Dezember 2017

ams veräußert Technologieportfolio an Dialog Semiconductor

ams hat sein Technologie- und Produktportfolio für LED-Hintergrundbeleuchtung in einer Asset-Transaktion an Dialog Semiconductor veräußert.
Im Rahmen der Transaktion hat Dialog Semiconductor zudem spezifisches geistiges Eigentum (IP) von ams erworben. Das erworbene Portfolio an ICs für die LED-Hintergrundbeleuchtung ist bereits in Volumenproduktion für TV-Hersteller in der Region Asien/Pazifik. Die Transaktion wurde bereits abgeschlossen, dabei wurde über die finanziellen Details Stillschweigen vereinbart.

Die entsprechenden Umsätze seien nicht von materieller Bedeutung für das Geschäft von ams, heißt es in einer Pressemitteilung.

Alexander Everke, CEO von ams, stellt hierzu fest: “Wir treiben die Umsetzung unserer klar definierten Strategie mit der Konzentration auf die vier Fokusbereiche Optische Sensorik, Imaging, Umweltsensorik und Audiosensorik voran. Diese beinhaltet ein fortlaufendes aktives Management unseres Technologie- und Produktportfolios.”

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2