Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Ministry of Economy Moldova Komponenten | 01 November 2017

Sumitomo Electric Bordnetze eröffnet Fabrik in Moldawien

Das japanisch-deutsche Unternehmen Sumitomo Electric Bordnetze SE (SEBN) hat die moldawische Produktionstochter SE Bordnetze SRL (SEBN MD) in Orhei, innerhalb der Freien Wirtschaftszone Bălţi gelegen, offiziell eröffnet.
Premierminister Pavel Filip kommentierte die Eröffnung mit den Worten: "Es ist ein wichtiges Ereignis für Sumitomo, das seine Produktion in Osteuropa ausweitet. Für die moldawische Wirtschaft schafft es neue Arbeitsplätze. Das Wichtigste ist jedoch, dass hier 2'500 Menschen arbeiten können. Sie müssen nicht ins Ausland gehen um die Familie zu unterstützen. Das wiederum bedeutet 2'500 glückliche Familien und 2'500 Kinder, die ihre Eltern zu Hause haben."

Der Bau der Fabrik mit einer Fläche von 27'000 Quadratmetern begann im August 2016 mit einer Gesamtinvestitionssumme von EUR 30 Millionen. Gegenwärtig beschäftigt SEBN MD etwa 500 Mitarbeiter, plant aber, diese Zahl auf 2'500 zu erhöhen. Die Anlage wird Kabelbäume und Kabel für Automobilkunden produzieren, schreibt das moldawische Ministerium für Wirtschaft in einer Pressemitteilung. Das Kundenportfolio des Herstellers umfasst zahlreiche Hersteller, unter anderem Volkswagen, Audi, Seat, Skoda, Bugatti und Porsche.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-2