Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ODU Komponenten | 20 Oktober 2017

ODU sucht nach neuem Geschäftsführer

Dr. Joachim Belz, Geschäftsführer der ODU-Gruppe, hat den Aufsichtsrat um eine vorzeitige Beendigung seines Dienstverhältnisses gebeten. Es werden persönliche Gründe für die Entscheidung genannt.
Die in gegenseitigem Verständnis und Einvernehmen erzielte Einigung sieht ein Ausscheiden aus dem Unternehmen zum 31. Dezember 2017 vor.

"Der Aufsichtsrat und die Geschäftsführung freuen sich darüber, dass Dr. Belz im Rahmen einer Beratertätigkeit dem Unternehmen auch weiterhin zur Verfügung stehen wird. Er ist seit 2012 Geschäftsführer der ODU-Gruppe. Zusammen mit seinem Geschäftsführerkollegen Dr.-Ing. Kurt Woelfl lenken Sie seitdem erfolgreich die Geschicke des global agierenden Steckverbinderherstellers", heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.11.14 20:30 V8.8.9-1