Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Autoliv Komponenten | 29 September 2017

Autoliv erwirbt Fotonic i Norden AB

Autoliv, Inc., spezialisiert auf Fahrzeugsicherheitssysteme, hat eine Vereinbarung zum Erwerb bestimmter Vermögenswerte des schwedischen LiDAR-Spezialisten Fotonic i Norden AB unterzeichnet.
In Stockholm und Skellefteå (Schweden) ansässig, ist Fotonic i Norden AB ein Spezialist im Bereich LiDAR und Time of Flight Kameras. Man entwirft, entwickelt und produziert selbst. Die Akquisition stellt eine Übertragung von gewissen Rechten an geistigem Eigentum, und Ressourcen bei der Entwicklung und dem Prototyping von Fotonic i Norden AB dar. Im Rahmen der Transaktion werden auch etwa 35 Ingenieure im Bereich der LiDAR- und Time-of-Flight-Kameras zu Autoliv wechseln.

"LiDAR und Time of Flight Kameras sind wichtige Sensoren, um autonomes Fahren zu verwirklichen. Wir sind sehr erfreut, dass dieses starke und kompetente Team unserem Unternehmen beitritt und damit die bereits starke Kompetenz und Kompetenz von Autoliv in LiDAR und Vision Algorithmen weiter verbessert", sagt Johan Löfvenholm, Präsident bei Autoliv Electronics.

Diese neue Ankündigung werde auf die Zusammenarbeit mit Velodyne aufbauen.

Die Transaktion wird voraussichtlich bis zum Jahresende 2017 abgeschlossen sein und unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen. Die erworbenen Vermögenswerte und Ressourcen werden Teil des Geschäftsbereichs Autoliv Electronics.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1