Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Schaeffler Markt | 12 September 2017

Ausbildungsstart bei Schaeffler

411 junge Frauen und Männer haben mit dem Beginn des Ausbildungsjahres 2017 ihre berufliche Laufbahn bei Schaeffler begonnen.
Das ist eine Produktankündigung von Ausbildungsstart bei Schaeffler. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Der Automobil- und Industriezulieferer bietet deutschlandweit die Ausbildung in 20 Berufen aus dem gewerblichen und kaufmännischen Bereich sowie die Möglichkeit zu einem von zehn dualen Studiengängen an. 85 junge Menschen entschieden sich dafür, einen Bachelor-Abschluss mit einer praktischen Berufsausbildung zu kombinieren.

Zum Start in den neuen Lebensabschnitt begrüßten Georg F. W. Schaeffler, Aufsichtsratsvorsitzender der Schaeffler AG, sowie Ausbildungsleiter Paul Seren rund 200 neue Auszubildende und Ausbilder der bayerischen Standorte Herzogenaurach, Schweinfurt, Gunzenhausen, Hirschaid, Höchstadt und Ingolstadt am Stammsitz des Unternehmens in Herzogenaurach.

Zum Programm der Auszubildenden gehörte auch eine Werksführung. So konnte ihnen ein guter Eindruck der Produktions- und Forschungseinrichtungen des Standorts Herzogenaurach vermittelt werden, an dem seit 70 Jahren erfolgreich ausgebildet wird. Sie haben dabei das Unternehmen sowie seine Geschichte und Produkte näher kennengelernt. Die Azubis aus den verschiedenen Werken bekamen durch diesen Besuch auch die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.09.25 15:40 V8.7.2-1