Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© United Technologies Markt | 05 September 2017

United Technologies übernimmt Rockwell Collins

United Technologies (UTC) hat eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Rockwell Collins für USD 140,00 je Aktie, in bar und UTC-Aktien unterzeichnet.
Der Kaufpreis geht von einem Gesamt-Eigenkapitalwert von USD 23 Milliarden und einem Transaktionswert von insgesamt USD 30 Milliarden (einschließlich der Nettoverschuldung von Rockwell Collins) aus.

Nach Abschluss Übernahme werden Rockwell Collins und UTC Aerospace Systems konsolidiert und unter dem Namen Collins Aerospace Systems am Markt agieren. Kelly Ortberg wird die Rolle des Chief Executive Officer übernehmen, während Dave Gitlin als Präsident und Chief Operating Officer dem Unternehmen vorstehen wird.

"Diese Akquisition fügt unseren Luft- und Raumfahrtunternehmen enorme Ressourcen hinzu und stärkt unser komplettes Angebot an technologisch fortschrittlichen Luft- und Raumfahrt-Systemen", erklärt UTC-Vorstandsvorsitzender Greg Hayes. "Gemeinsam werden Rockwell Collins und UTC Aerospace Systems den Kundennutzen in einer sich schnell entwickelnden Luft- und Raumfahrtindustrie steigern."

"Wir freuen uns sehr, diese überzeugende Übereinkunft mit UTC bekanntgeben zu können. Es ist Zeugnis für den Wert, den die Mitarbeiter von Rockwell Collins, unsere Kunden und Aktionäre geschaffen haben", sagte Kelly Ortberg, Chairman, President und Chief Executive Officer von Rockwell Collins. Der Zusammenschluss werde ein effektiveres Unternehmen und kontinuierliche Investitionen in Innovation und Produkt-Angebote ermöglichen. Zudem könne man die talentiertesten Mitarbeiter der Branche halten, heißt es weiter.

"Wir freuen uns, nun als Teil von UTC, auf das nächste Kapitel in Rockwell Collins langer und stolzer Geschichte", meint Kelly Ortberg abschließend.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.09.25 15:40 V8.7.2-1