Anzeige
Anzeige
Anzeige
© portwell Komponenten | 06 Juli 2017

Portwell kündigt CMVL-1U12B an

Portwell, ein weltweit führender Technologieinnovator im Industrie-PC (IPC) und Embedded Computer Markt, der mit innovativen Netzwerk-Computing Plattformen Lösungen für Cloud- und Rechenzentren bereitstellt, kündigt CMVL-1U12B; die erste heterogene Architektur-Plattform für software-definierte Speicheranwendungen, an.
Das ist eine Produktankündigung von Portwell. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Die innovative Mikroserver-Plattform CMVL-1U12B im platzsparendem1U Rackmount Gehäuse ist mit 12 Nodes von 64bit ARM® Prozessor-basierten Mikroservern ausgestattet und kann optional mit auf Intel® Xeon® Prozessor D (Codename Broadwell-DE) basierenden COM Express® Typ 6 Modulen von Portwell erweitert werden. Darüber hinaus bietet CMVL-1U12B einen einheitlichen virtuellen Speichermanager sowie eine webbasierten Netzwerkspeicher-Verwaltungsanwendung, die eine unbegrenzt skalierbare, flexible und nachhaltige Lösung für die Nutzung in Unternehmensnetzwerken und Rechenzentren darstellt. Dies macht CMVL-1U12B zu einer idealen Hardware-Plattform für software-definierte Speicheranwendungen, wie Ceph- und Gluster-Speichersysteme. Er vereint Rechenknoten, Netzwerkbandbreite und Speichermanagement ohne Hyperscale Begrenzung.

Der CMVL-1U12B von Portwell punktet zudem mit geringem Stromverbrauch und hoher Ausfallsicherheit, was ein großer Vorteil im Vergleich mit herkömmlichen Motherboard/Mainboard-basierten Serverplattformen ist, die als software-basierte Storage-System-Lösungen eingesetzt werden. Um Designflexibilität für die sich ständig entwickelnden Cloud- und Netzwerk Computing Anwendungen zu bieten, kann der als ARM®-basierte Mikroserver-Plattform entwickelte CMVL-1U12B optional um Intel® Server-Grade CPU-basierte COM-Express® Module erweitert werden. Zu guter Letzt bietet Portwells CMVL-1U12B Out-of-Band-Management Anschlüsse für Switch-Board und BMC (Baseboard Management Controller) Module für einfache lokal/remote Konfiguration und Management.

Produktspezifikation
ProduktmodellCMVL-1U12B
X86 Server Module (optional)Intel® Xeon® Prozessor D (Kodename Broadwell-DE) basierende COM Express® Typ 6 Basismodule
Bis zu 48GB DDR4-2133 MT/s ECC SDRAM auf drei SO-DIMM Steckplätzen
ARM®-basierender Mikroserver12x Marvell® Armada® 3720 dual-core ARM®v8 CPU 1GHz basierte Mikroserver
512MB/1GB/2GB DDR4 SDRAM
4GB/8GB/16GB/32GB eMMC Speicher
2x 2.5 Gbps Ethernet
2x SATA III (6 Gbps)
NetzwerkDual redundant Ethernet Switch
Dual 2x SFP+ (10Gbps) Uplink Netzwerk
Dual 4x 1Gbps Uplink Netzwerk
System-Management1x Gbps und 1x Konsolenmanagement-Port für Switchboard
1x Gbps und 1x Konsolenmanagement-Port für BMC
PSU 2x 600 Watts 80PLUS Redundante Stromversorgung
Front/Rear Panel Button/Switch/LED12x HDD/ Mikroserver Status LED auf der Vorderseite
Power On/Off Schalter auf der Rückseite
Formfaktor / Gehäuse1U Rackmount Formfaktor
482(w) x 850(d) x 44(h)mm

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.09.15 09:25 V8.7.1-1