© Escha Komponenten | 27 Juni 2017

Escha: Neueröffnung von Fertigungs- und Logistikzentrum

Am 21. Juni 2017 hat die Escha GmbH & Co. KG ihr neues Fertigungs- und Logistikzentrum am Stammsitz im südwestfälischen Halver eröffnet.
Nach anderthalb Jahren Bauzeit und einer Investition von EUR 17,6 Mio. übergaben die Escha Geschäftsführer Dietrich Turck und Marco Heck den Gebäudekomplex offiziell seiner Bestimmung. Auf dem 3,1 Hektar großen Grundstück ist innerhalb von achtzehn Monaten ein hochmoderner Gebäudekomplex mit insgesamt 12'000 Quadratmetern Büro-, Fertigungs- und Lagerfläche entstanden.

„Ich freue mich, dass wir heute unser neues Fertigungs- und Logistikzentrum eröffnen können und bedanke mich bei allen Beteiligten, die zur Entstehung beigetragen haben“, sagt der Geschäftsführer Dietrich Turck. „Dieser Neubau bedeutet für Escha in vielerlei Hinsicht einen großen Schritt. Zum ersten Mal haben wir – mit Ausnahme des Werkzeugbaus – alle Fertigungsbereiche sowie Wareneingang, Lager und Versand unter einem Dach. Diese logistischen Vorteile werden wir nutzen, um auch in den kommenden Jahren unseren Wachstumskurs fortzusetzen und das Unternehmen weiterzuentwickeln.“

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.07.08 11:27 V8.5.6-2