Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© jackie egginton dreamstime.com Markt | 19 Juni 2017

Datron veräußert Anteile an Datron Technology

Die Datron AG mit Sitz in Mühltal bei Darmstadt, hat sich im Rahmen eines Share-Buy-Back Programms vollständig von den Geschäftsanteilen der Datron Technology Ltd. getrennt.
Durch den Verkauf des 31,06-prozentigen Minderheitsanteils an die Gesellschaft selbst (Datron Technology) konnte die Datron AG einen Beteiligungsertrag von rund TEUR 870 realisieren (Nachsteuerergebnis: TEUR 850).

"Mit der Datron Technology Ltd., UK verbindet uns eine langjähre, erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Nicht zuletzt zeigt sich dieser gemeinsame Erfolg in den Zahlen: Über 200 Maschinensysteme konnten wir mittlerweile im Vereinigten Königreich platzieren. In unserem letzten Geschäftsjahr wurden über 3% unseres Umsatzes mit Datron Technology Ltd. generiert. Wir werden an diese Erfolgsstory nahtlos anknüpfen, da Datron Technology Ltd. auch zukünftig unser exklusiver Vertriebspartner für die Datron-Produkte im Vereinigten Königreich sein wird. Die gesellschaftsrechtliche Trennung ist maßgeblich durch die BREXIT Entwicklung und den daraus resultierenden rechtlichen wie steuerlichen Unwägbarkeiten motiviert", erklärt Dr. Arne Brüsch, CEO der Datron AG.

Auf die Jahresplanung 2017 hat dieser Beteiligungsverkauf nach Angaben des Unternehmens einen sehr positiven Einfluss. Die Datron AG plant weiterhin, einen Umsatz von mindestens EUR 50 Mio. sowie ein EBIT von rund EUR 4,0 Mio. zu erzielen. Zu diesem operativen Ergebnis kommen die Beteiligungserträge von rund TEUR 850.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2