Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© yuri arcurs dreamstime.com Markt | 19 Juni 2017

SLM Solutions: Langfristige Kooperationsvereinbarung

Der Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie, SLM Solutions Group AG, hat eine langfristige Kooperationsvereinbarung mit BeamIT S.p.a., Fornovo di Taro, Italien, unterzeichnet.
Ziel der Zusammenarbeit zwischen SLM Solutions und BeamIT ist die gemeinsame Entwicklung und der Test diverser Parameter zur Einstellung der Maschinen bei Verwendung unterschiedlicher Metallpulver. Die Kooperationsvereinbarung beinhaltet auch eine Absichtserklärung zum Kauf von 15 weiteren Multi-Laser-Maschinen von SLM Solutions bis zum 31. Dezember 2019.

BeamIT ist ein Auftragsfertiger für die Automobilindustrie, Biomedizintechnik, Luft- und Raumfahrtindustrie in Italien und nutzt derzeit bereits Maschinen von SLM Solutions.

"Wir arbeiten bereits seit einigen Jahren sehr eng mit BeamIT zusammen. Italien ist ein Markt mit großem Potenzial und wir freuen uns darauf, diese Kooperation nun noch weiter vertiefen zu können", sagt Uwe Bögershausen, CFO der SLM Solutions Group AG.

"Wir nutzen die Maschinen der SLM Solutions Group schon über einen längeren Zeitraum und haben uns dabei von der Qualität und den Vorzügen der Multi-Laser-Technologie überzeugt, insbesondere hinsichtlich Produktivität, Produktionskosten je Bauteil und der hohen Qualität der produzierten Teile. Die Anlagen von SLM Solutions sind für uns ein sehr wichtiges Element, um unsere Produktivität und unsere Stückkosten weiter optimieren zu können", erklärt Mauro Antolotti, Gründer und Vorstandsvorsitzender von BeamIT S.p.a.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.12.13 22:15 V8.9.2-2