Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Basler Markt | 12 Juni 2017

Basler übernimmt mycable

Der Hersteller von Industriekameras, Basler AG, hat die Übernahme der mycable GmbH mit Sitz in Neumünster abgeschlossen.
Mit der Akquisition von mycable will Basler die Marktdurchdringung im Bereich der Embedded Vision Technologie erhöhen sowie den Integrationsaufwand von Embedded Vision Technologien verringern.

Die mycable GmbH wurde 2001 gegründet und hat 13 Mitarbeiter. Es ist Beratungsunternehmen im Bereich von Embedded Computing-Systemen. Der Gründer und Geschäftsführer der mycable GmbH, Michael Carstens-Behrens, wird zukünftig für die Basler AG und die mycable GmbH tätig sein und deren Geschäfte weiterhin führen.

„Gemeinsam verfügen wir über ein großes Potenzial, um Embedded Vision Technologie für einen breiten Anwenderkreis nutzbar zu machen“, so Arndt Bake, Vorstand Marketing, CMO, der Basler AG.

„Wir werden Baslers weltweites Vertriebs- und Servicenetz und seine starke Marke nutzen, um unser Know-how anzubieten und so optimales Wachstum im Embedded Vision Markt zu erreichen“, sagt Michael Carstens-Behrens, Geschäftsführer mycable.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-1