Anzeige
Anzeige
Komponenten | 05 Juni 2007

Halbleiterindustrie wächst 2007 langsamer

Das Marktforschungsinstitut Gartner hat seine Wachstumsprognose für den Umsatz der weltweiten Halbleiterindustrie von ursprünglich 6,4 Prozent auf nun 2,5 Prozent gesenkt. Begründet wird dies mit fallenden Preisen bei DRAM-Speicherchips und Mikroprozessoren.
In den ersten drei Monaten dieses Jahres seien die weltweiten Halbleiterumsätze gegenüber dem Vorquartal stärker zurückgegangen als ursprünglich erwartet. Besonders stark sind die Durchschnittspreise für DRAM-Chips und Mikroprozessoren gefallen und der Preisdruck dürfte durch ein Überangebot an Chips in diesem Jahr noch anhalten. Ähnlich sieht dies auch die Semiconductor Industry Association (SIA), die zuletzt für das erste Quartal 2007 bei DRAMs eine Zunahme bei den Stückzahlen um rund 16 Prozent aber einen Rückgang beim Umsatz um 8 Prozent gegenüber dem Vorquartal meldete. Das schwache Wachstum soll sich laut Gartner auch negativ auf den Markt der Fertigungsanlagen auswirken.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-1