Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Mornsun Komponenten | 31 Mai 2017

Hochwertige 15- und 25-W-AC/DC-Wandler für den Einsatz in der Medizintechnik

Eine hohe Isolationsspannung von 4000 VAC und ein sehr niedriger Kriechstrom von unter 100 µA zeichnen die ab sofort bei SE Spezial-Electronic verfügbaren 15- bzw. 25-W-AC/DC-Wandler-Serien LH15-20BxxMU und LH25-20BxxMU des Stromversorgungsspezialisten Mornsun aus.
Das ist eine Produktankündigung von Mornsun. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Die beiden jeweils gegen Überstrom, Überspannung und Kurzschluss am Ausgang abgesicherten Konverterfamilien erfüllen die Vorgaben der medizinischen Design Standards EN60601-1 und ANSI/AAMI ES60601-1, Version 3 (2xMOOP). Der weite Eingangsspannungsbereich von 85 bis 264 VAC bzw. 100 bis 370 VDC und ein hoher Wirkungsgrad von bis zu 89 % unterstreichen die Leistungsfähigkeit der Wandler. Im Standby-Betrieb werden weniger als 0,1 W verbraucht.

Für einen Betriebstemperaturbereich von -40 bis +85°C spezifiziert, sind die Konverter in unterschiedlichen Gehäusevarianten für die PCB-, Chassis- oder DIN-Rail-Montage verfügbar. Zudem eignen sich die robusten Bauteile für den Einsatz in widrigen Umgebungen und in Höhen von bis zu 5000 m. Typische Anwendungsbereiche für die AC/DC-Wandler-Serien LH15-20BxxMU und LH25-20BxxMU sind Diagnose-Geräte, Injektionspumpen, multifunktionale Überwachungsgeräte, Inkubatoren etc.

Ausführliche Informationen können unter power@spezial.com angefordert werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.08.13 16:10 V8.5.9-2