Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© toyota Markt | 19 Mai 2017

Toyota schließt Vanderlande-Akquisition ab

Toyota Industries hat Vanderlande, ein auf logistische Prozessautomatisierung auf Flughäfen und im Paketmarkt spezialisiertes Unternehmen, übernommen.
Das Unternehmen mit Hauptsitz in Veghel (Niederlande) wurde 1949 gegründet. Vanderlande soll seinen Namen und seine Corporate Identity behalten und seine Aktivitäten als eigenständiges Unternehmen von den gleichen Standorten aus fortsetzen.

Managing Officer der Toyota Industries Corporation (TICO) und Vanderlandes Aufsichtsratsvorsitzender, Mr. Norio Wakabayashi Vanderlande sieht in der Akquisition eine 'Ergänzung des aktuellen Angebots durch eine breite Palette an integrierten automatisierten Materialhandlingsystemen'. 'Wir sehen auch eine starke strategische Übereinstimmung in Bezug auf unsere umfangreichen Vertriebs- und Servicenetzwerke. Diese Akquisition schafft eine noch stärkere, weltweit marktübergreifende Abdeckung im Bereich der Automatisierung.'

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.07.08 11:27 V8.5.6-2