Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© pipistrel Markt | 05 Mai 2017

Uber geht Partnerschaft mit Pipistrel ein

Uber und Pipistrel Aircraft, ein Hersteller von elektrischen senkrechtstart- und -landefähigen Flugzeugen, haben ein Partnerschaftsabkommen unterzeichnet.
Im Rahmen dieser Partnerschaft sollen Nutzern des künftigen Uber Elevate Network Beförderungen mit einem elektrischen Pipistrel VTOL (Vertical Take-Off and Landing vehicle) ermöglicht werden. Dabei folgt Uber seiner Mission, jedem und überall sichere sowie zuverlässige Transportdienste bereitzustellen.

Dank des Netzwerks sollen Transport- sowie Lieferdienste weltweit in zahlreichen Städten zur Verfügung stehen. Beide Unternehmen wollen bis zum Jahr 2020 die ersten Flugzeuge für Demonstrationsflüge einsetzen.

Pipistrel wird dafür Flugzeuge entwickeln, die sich besonders gut für kurze Entfernungen und urbane Operationen eignen. Uber wird sich an der Entwicklung von Luftraum-Steuerungssoftware und -hardware für das VTOL-Pilotenmanagement des Elevate Network beteiligen. Dadurch soll eine Interface-Anbindung mit der Luftraumsicherung und -regulierung gewährleistet werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.10.16 14:56 V8.8.6-2