Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Portwell Embedded | 03 April 2017

Mobile Prozessoren der 7. Generation von Portwell

Das neue PCOM-B643VG bietet höhere Leistung und präziseres Ansprechverhalten für Medizinische Systeme, Retail- und Netzwerksysteme, Digital Signage und IoT-Lösungen.
Das ist eine Produktankündigung von Portwell Deutschland GmbH. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Portwell, ein Innovator auf dem Industrie-PC (IPC) Markt und ein Associate Member der Intel® Internet of Things (IoT) Solutions Alliance, kündigt das PCOM-B643VG, ein Typ 6 COM Express® Basis Modul (125mm x 95mm), basierend auf der 7. Generation des Intel® Core™ Desktop Prozessors (Codename Kaby Lake-H) sowie der Intel® QM175 und CM238 Express Chipsätze an. Dieses Modul beinhaltet Intel® Turbo Boost Technologie für schnellere Verarbeitung, Intel® vPro™ Technologie für überlegene Remote-Funktionen und Intel® Hyper-Threading Technologie für Multithreading. Das Portwell PCOM-B643VG Express Modul unterstützt drei unabhängige Displays und ist mit Gen 7 Intel® Core™ Prozessoren konzipiert, die auf einer 14-nm-Prozesstechnologie mit Multi-Stream Technologie aufbauen und so die Leistung der integrierten GPU verdoppeln und gleichzeitig die Energieeffizienz verbessern. Diese Features führen zu reduzierten Verwaltungskosten und verbesserter Sicherheit, was das PCOM-B643VG zu einer idealen Lösung für die Bereiche Medizintechnik, Retail- und Netzwerksysteme, Digital Signage und IoT Lösungen macht.

Das Portwell PCOM-B643VG COM Express® Modul unterstützt DDR4 2133MT/s SDRAM auf zwei SODIMM Steckplätzen bis zu 32GB; zwei DisplayPorts, einen VGA und einen LVDS Ausgang; 4x USB 3.0, 4x USB 2.0; 4x SATA III; 8x PCIe x1, 1x PCIe x16; 1x GbE; sowie einen breiten Spannungsbereich von 6V bis 18V. Das PCOM-B643VG COM Express® Modul unterstützt dank des CM238 Chipsatzes auf zwei 288-PIN SODIMM Steckplätzen bis zu 32GB ECC, sowie non-ECC-DDR4 bis zu 2400MHz, was es schneller macht, als seinen Vorgänger. Seine Erweiterungsschnittstelle unterstützt einen PCI Express x16 Gen3 (8.0GT/s) für verbesserte Videoleistung, was es 1,6-mal schneller macht, als das vorherige Gen2 (5.0GT/s) sowie acht PCI Express x1 Gen3 (8.0 GT/s). Darüber hinaus unterstützt das PCOM-B643VG drei unabhängige Displays, DP (DisplayPort), VGA und eDP mit besserer 3D Leistung im Vergleich zur Vorgängergeneration. Dank niedriger TDP CPU (25/35/45 Watt), kann das PCOM-B643VG in unterschiedlichen Anwendungen eingesetzt werden.

Flexibilität, Langlebigkeit und kürzere Markteinführungszeit
Portwells Kunden wissen, dass sie sich in Bezug auf die hochwertige Qualität der Produkte und die langfristige Unterstützung mit aktuellem Know-how immer auf uns verlassen können. Das PCOM-B643VG wurde flexibel auf einer 125mm x 95mm Basis-Plattform entwickelt und mit mobilen Intel® Q175 und CM238 Chipsätzen ausgestattet, die reibungslos mit den mobilen Gen7 Intel® Core™ Prozessoren funktionieren, die 14nm CPU Server Architektur mit geringerem Stromverbrauch, verbesserte Rechen- und Grafikleistung sowie verbesserte Media-Codec Encode und Decode Möglichkeiten bieten.
Diese Features ermöglichen es unseren Kunden, ihre Legacy-Komponenten und Folgeinvestitionen zu erhalten und gleichzeitig die Umlaufzeit zu minimieren - dies alles sorgt dafür, dass die Kosten für unvermeidliche Upgrades minimal bleiben.

Während sich die Märkte weiterentwickeln, passen sich Portwells vielseitige COM Express® Module diesen Veränderungen an. Sie ermöglichen es Entwicklern, die Host-Prozessoren von den ursprünglich geschützten Baseboards zu lösen und dadurch die aktuellen und zukünftigen Designrisiken während der Anfangsphase der Entwicklung zu minimieren. Die Konstruktion, das aufrüstbare CPU-Modul von den applikationsspezifischen I/O Carrier Boards zu trennen, sichert Entwicklungsinvestitionen ab und senkt die Gesamtbetriebskosten. Zusätzlich bietet Portwell seinen Kunden auch Dienstleistungen hinsichtlich Design und Entwicklung des Carrier Boards, Schaltplanprüfung und BIOS-Anpassung. Wir bei Portwell sind bestrebt, hochwertige Produkte für unsere Kunden zu schaffen.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.04.25 10:45 V8.0.12-1