Anzeige
Anzeige
© infineon Komponenten | 28 Februar 2017

Hochfrequenz-Chips von Infineon für ein leistungsfähiges 5G-Netzwerk

Das 5G-Netzwerk wird die Art und Weise revolutionieren, wie große, aber auch kleine Unternehmen ihr Geschäft betreiben.
Das ist eine Produktankündigung von Infineon. Allein der Emittent ist für den Inhalt verantwortlich.
Maßstab, Geschwindigkeit und Komplexität dieser Veränderung sind neu. Dabei entstehen neue Möglichkeiten für bereits bestehende und aufstrebende Märkte. Gleichzeitig werden Häuser, Städte, Autos und Industrien intelligent gemacht, automatisiert und miteinander vernetzt. Die Anforderungen an diese Umwälzung sind groß: extrem hohe Bandbreiten, Latenzzeiten von weniger als 1 ms und äußerst zuverlässige Verbindungen sind unabdingbar. Zusätzlich müssen HF-Architekturen skalierbar sein, effizient, zuverlässig und extrem kompakt

In einem halben Jahrhundert hat die Infineon Technologies AG Systemkompetenz aufgebaut, die in die 4G-Technologie eingeflossen ist. Damit wird jetzt die Vision des 5G-Netzwerkes für Mobilfunkinfrastruktur und mobile Geräte ermöglicht. Für die hocheffiziente und integrierte Architektur der neuen Netzinfrastruktur liefert Infineon die führenden HF-Technologien und andere Bausteine. Als Anbieter des breitesten Portfolios für die große Frequenzbandbreite, die für 5G erforderlich ist, kombiniert Infineon:
  • hocheffiziente HF-Power-Technologien wie GaN-auf-SiC und GaN-auf-Si für integrierte Architekturen über 6 GHz und LDMOS für wettbewerbsfähige und robuste Sub-6-GHz-Systeme. Gehäuseinnovationen ermöglichen breitband-integrierte Doherty-Verstärker
  • flexible HF-Lösungen wie SiGe, BiCMOS, GaN mmW-Technologien für mobile und energiearme Infrastrukturen und RF-CMOS für optimale Leistungsanforderungen. Diese ermöglichen alternative Anwendungen – von kostenoptimierten Designs bis hin zu hohen Integrationslösungen

  • skalierbare mmW-Lösungen für Frequenzen bis zu 100 GHz, die Kunden ein hohes Maß an Flexibilität in der Designphase erlauben und damit zur schnelleren Markteinführung führen.

Das Unternehmen ist Innovationsführer im Bereich Automobilradar. Es hat mehr als 20 Millionen mmW-Transceiver für Radaranwendungen ausgeliefert, die Strahlformungstechnik integrieren. Infineon ebnet so den Weg für die Technologie der Phasenverschiebung für höchste räumliche Strahlgenauigkeit. Damit werden massive MIMO- und andere Systeme ermöglicht, die aus Mehrfach-Arrays bestehen. Gleichzeitig beliefert Infineon auch weiterhin die Netzwerklandschaft für Macro-Cell-Basisstationen, Small Cell, Backhaul und Mobilfunkgeräte.

Die Hochvolumenproduktion mit reibungsloser Versorgung wird ergänzt durch Qualität und Zuverlässigkeit – mit diesem ganzheitlichen Produktangebot von Infineon wird die Vision von 5G Realität.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.06.25 20:55 V8.5.5-1