Anzeige
Anzeige
© vector watch Markt | 12 Januar 2017

Fitbit erwirbt Smartwatch Start-up Vector Watch

Startzeit verstrichen (Wortspiel durchaus beabsichtigt); das Unternehmen hat sich einen Namen gemacht. Dadurch hat man aber auch Aufmerksamkeit auf sich gezogen.
"Wir glauben, dass dies ein wichtiger Meilenstein ist. Ein Moment, in dem wir mit der Entwicklung neuer und aufregender Produkte beginnen. Unsere einzigartige Technologie und unser Know-how mit mit der der Erfahrung und der globalen Community von Fitbit verschmelzen", so das Unternehmen in einem Update auf seiner Website.

Im Vergleich zu vielen anderen Smartwatches, unterscheidet sich Vector Watch vor allem durch zwei Dinge: durch einen klassischen Designansatz und durch die Akkulaufzeit. Mit einer 30-tägigen Akkulaufzeit braucht man sich nicht zu verstecken. Durch das einfache Design sollte es ein "intelligenter Begleiter des Smartphone" sein.

Über die Höhe der Transaktion wurde von beiden Unternehmen keine Angabe gemacht.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.06.22 09:19 V8.5.4-1