Anzeige
Anzeige
© designersart dreamstime.com Markt | 30 November 2016

RoodMicrotec – Umsatzwachstum aufgrund starker Auftragsbücher

Das Umsatzwachstum der RoodMicrotec, dem niederländischen Halbleiterlieferanten von hochentwickelten Mikrochips, wird in den nächsten vier Jahren voraussichtlich das Wachstum des zugrundeliegenden globalen Halbleitermarktes übertreffen.
Diese Entwicklung basiert auf einem starken Auftragsbestand, speziell für Supply Chain Management (SCM)-Projekte.

Die Firma informiert, dass sich bis 2020 sechs SCM-Projekte in der Produktionsphase befinden und diese zwischen EUR 8 und 12 Millionen zum Umsatz beitragen.

Reinhard Pusch, RoodMicrotec COO sagte: “Wir sehen aktuell am Markt ein erhöhtes Interesse in RoodMicrotec’s Möglickeiten als Anbieter von SCM Turnkey Solutions. Daher ist es strategisch sinnvoll auf dieses Gebiet als unser Kerngeschäft zu fokussieren.”

Für den weltweiten Halbleitermarkt wird ein negatives Wachstum von minus 3,2 Prozent für 2016 aufgrund geopolitischer Umwälzungen erwartet und obwohl RoodMicrotec durch diese Entwicklungen ungünstig betroffen ist, erwartet die Firma noch ein positives Umsatzwachstumg für das gesamte Jahr.

Vic Tee, Vorsitzender des Aufsichtsrates für RoodMicrotec sagte: “Wir erwarten ein positives Umsatzwachstum für 2016, welches unterhalb unserer ursprünglichen Zielvorgabe liegt, aber es ist ein gesundes Resultat unter den aktuellen Marktbedingungen.”

RoodMicrotec behält auch seine früheren Leitlinien mit einem Forecast von 75 Prozent Umsatzwachstum bis 2020 auf Basis von 2015. Zusätzlich zu den aktuellen Projekten, befinden sich drei weitere SCM-Projekte in Verhandlung, die in 2017 starten könnten und die in den nächsten 7 Jahren mit einem Umsatz zwischen EUR 5 und 8 Millionen beitragen könnten.
Weitere Nachrichten
2016.11.29 16:13 V7.6.2-1