Anzeige
Anzeige
Anzeige
© wuerth Komponenten | 12 Juni 2015

Modernes Rechenzentrum für die Firmengruppe

Die Würth-Gruppe hat sein neues IT-Technologiezentrum in Waldzimmern eingeweiht. Das neue Rechenzentrum bietet Platz für 125 Arbeitsplätze.
Auf 5.220 Quadratmeter bietet der Gebäudekomplex 1.000 Quadratmeter energieeffiziente Rechenzentrumsfläche für die Bereiche Softwareentwicklung, IT-Infrastruktur, Netzwerktechnik, Virtualisierung, Servertechnik und Storage der Würth-Gruppe und Würth Elektronik Gruppe.

Das Rechenzentrum wurde mit einer modernen Klimatechnik inklusive Abwärmenutzung durch Wärmetauscher ausgestattet. So wird das neue Gebäude rund 70 Prozent weniger Energie verbrauchen als vergleichbare Einrichtungen.

Das Zentrum ist sowohl eine Investition aber auch zugleich ein starkes Bekenntnis der international tätigen Würth-Gruppe zu ihrer Heimatregion. Des weiteren schafft diese Investition Raum für weiteres Wachstum.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.01.10 12:38 V9.0.1-1