Anzeige
Anzeige
© tom schmucker dreamstime.com Markt | 26 November 2014

Samsung will Nvidia-Chips in den USA blockieren

Der Elektronik-Riese Samsung Electronics hat eine Beschwerde gegen Nvidia Corp bei Gericht eingereicht. Demnach sollen Grafikchips für den US-Markt blockiert werden.
Samsung Electronics hat eine Beschwerde bei der US International Trade Commission eingereicht. Die Computer-Grafikchips von Nvidia sollen vom US-Markt ausgeschlossen werden, berichtet Reuters.

Samsung ist der Ansicht, dass Nvidia mehrere Chip-Patente von Samsung verletzt. Damit reagieren die Südkoreaner auf eine Klage von Nvidia (welche im Herbst 2014 eingereicht wurde). Nvidia erklärte damals, dass Samsung, zusammen mit Qualcomm, (GPU)-Patente verletzen würde .

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.02.08 17:15 V9.2.4-1