Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© vladimir veljanovski dreamstime.com Markt | 08 Oktober 2014

Osram und Toyoda Gosei vertiefen Zusammenarbeit

Toyoda Gosei Co., Ltd. und die OSRAM GmbH haben ihre Vereinbarung über die gegenseitige Nutzung von Patenten für bestimmte Leuchtdioden- (inklusive weißer LED) und Laser-Technologien ausgeweitet.
Die ursprüngliche Vereinbarung aus 2007 erhöhte für Osram und Toyoda Gosei erheblich den jeweiligen Spielraum, neue Produkte ohne unabsichtliche Patentverletzungen zu entwickeln, herzustellen und zu vermarkten. Durch die Erleichterung der Forschung bei beiden Unternehmen wurden neue Entwicklungen in der LED-Technologie ermöglicht, einschließlich einer Beschleunigung in der Forschung zur Verbesserung der Lichtstärke von LED, heißt es in einer Kurzmeldung.

Nach der neuen Vereinbarung werden über den ursprünglichen Vertrag von 2007 hinaus auch Patente umfasst, die nach der damaligen Unterzeichnung angemeldet wurden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.12.04 21:30 V8.9.2-1