Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© rs Markt | 02 Oktober 2014

RS Components und Fluke Industrial Hand in Hand

RS Components (RS), die Handelsmarke der Electrocomponents plc, hat eine Vereinbarung mit Fluke Europe B.V., dem operativen Geschäftsbereich der Fluke Corporation, verantwortlich für den Verkauf in Europe, Mittlerem Osten und Afrika (EMEA), geschlossen.
Die Vereinbarung deckt die Distribution tragbarer Test- und Messgeräte ab, die von Fluke Industrial entwickelt wurden. Hierzu zählen Wärmebildkameras, Netzqualitäts- und Leistungsanalysatoren, Digitaloszilloskope, Digitalmultimeter, Infrarot-Thermometer, Installationstester und Prozesskalibratoren.

Valerie Ramon, Global Head of Electrical, Test & Measurement von RS, kommentierte: „Wir haben seit vielen Jahren eine bestens etablierte weltweite strategische Partnerschaft. Jetzt haben Fluke und RS ihre Geschäftsbeziehung durch Unterzeichnung dieser Vereinbarung verstärkt, die den Verkauf der innovativen, tragbaren Fluke Test- und Messgeräte an Kunden in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika abdeckt”.

Herman Warnshuis, Senior Vice President von Fluke EMEA, fügte hinzu: „Beide Unternehmen arbeiten seit über 25 Jahren erfolgreich zusammen und sind weltweite Partner mit umfangreichen und gut etablierten Geschäftsprozessen. Dieser neue Meilenstein beweist allen Kunden in der Region, dass RS Components und Fluke Industrial eine langfristige Partnerschaft betreiben und ihren Kunden aus den Bereichen Industrie und Elektrik dadurch weltweit einen hohen Mehrwert bieten”.

Bildunterschrift: v.l.n.r. abgebildet: Graeme Erskine, HSL Distribution Sales Director von Fluke EMEA; Chris Page, Global Offer Director von RS Components; Valérie Ramon, Global Head of ET&M von RS Components; Herman Warnshuis, Senior Vice-President Fluke EMEA und Fabien Fournier, Senior Global Category Manager von RS Components.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2017.12.04 21:30 V8.9.2-1