Anzeige
Anzeige
Komponenten | 13 Dezember 2006

LED mit 100 Lumen pro Watt

Die Firma Seoul Semiconductor (SSC) aus Korea hat nach eigenen Angaben die derzeit hellste Ein-Chip-LED vorgestellt. Durch einen speziellen Aufbau soll die Z-Power LED (P4) eine Lichtausbeute von 100 Lumen pro Watt (lm/W) bei einem Betriebsstrom von 350 mA erreichen.
Im Vergleich hierzu erreicht eine handelsübliche PKW-Halogenlampe eine Lichtstärke von 27 Lumen pro Watt, während die im Haushalt verwendeten Glühlampen sogar nur 14 Lumen je Watt erreichen.
Die 7,4 mm × 7,4 mm große LED ist in einer Version mit 100 lm/W oder mit 80 lm/W bei 350 mA lieferbar. Die Lichtausbeute soll im kommenden Jahr auf 135 Lumen pro Watt und 2008 sogar auf 145 Lumen pro Watt gesteigert werden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2017.06.22 09:19 V8.5.4-2